Aktuelle Meldungen zum Umgang mit der Corona-Situation

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte,

auf Weisung der Landesregierung von Rheinland-Pfalz bleibt vor dem Hintergrund der akuten Corana-Pandemie die Realschule plus Cochem einschließlich der schulartübergreifenden Orientierungsstufe vom 16. März 2020 bis 19. April 2020 zum Schutz Ihrer Kinder und Familien geschlossen.
Des Weiteren werden Sie Unterrichtsmaterialien und Arbeitsaufträge während der Schulschließung über die Onlineplattform “Schulbox” erhalten.

Die Landesregierung geht davon aus, dass alle Eltern und Sorgeberechtigten, soweit es ihnen möglich ist, zum Schutz ihrer Kinder eine häusliche Betreuung während der Schulschließung sicherstellen.
Ist dies jedoch nicht möglich, wird ab Dienstag (17.03.2020) in der Realschule plus Cochem von der 1. bis zur 6. Stunde (7.40 Uhr bis 12.55 Uhr) eine Notbetreuung angeboten.

Schülerinnen und Schüler, die Erkältungssymptome aufweisen, Vorerkrankungen haben oder sich erst kürzlich in Risikogebieten (Österreich, Schweiz, Italien, Frankreich) aufgehalten haben, können wegen des Infektionsrisikos nicht betreut werden.

Die Ganztagsschule am Nachmittag und das gemeinsame Mittagessen müssen leider entfallen, da die notwendigen Sicherheitsabstände in diesen Phasen nicht durchgängig eingehalten werden können.

Vor und nach den Osterferien können keine Praktika stattfinden.

Dies betrifft an unserer Schule den Praxistag, das Betriebspraktikum der Klassen 8 und 9 sowie den Boys and Girlsday. Wir danken unseren Betrieben im Kreis für Ihre Bereitschaft die Türen für unsere Schülerinnen und Schüler zu öffnen.

Christian Etzkorn
Rektor der Realschule plus Cochem