Birgit Schrader seit 25 Jahren im Schuldienst

An der Realschule plus Cochem konnte die Realschullehrerin Birgit Schrader ihr 25jähriges Dienstjubiläum begehen.

Nach ihrem Studium der Fächer Mathematik und Biologie an der Universität Koblenz-Landau absolvierte die gebürtige Cochemerin ihr Referendariat am Studienseminar in Trier und erhielt unmittelbar im Anschluss daran eine Planstelle an der damaligen Realschule Cochem, der sie bis heute seit nunmehr 24 Jahren treu geblieben ist.

Mit viel Engagement nahm sie stets die besondere Herausforderung als Klassenleiterin an. Mit großer Empathie für die Bedürfnisse der jüngeren Schülerinnen und Schüler gestaltet sie seit einigen Jahren maßgeblich die pädagogische Arbeit in der schulartübergreifenden Orientierungsstufe mit.

Während ihrer Dienstzeit hat Birgit Schrader sich für das Fach Musik weiterqualifiziert und leitet seit einigen Jahren diesen Fachbereich an der Realschule plus mit großem Erfolg. Dabei gelingt es ihr als Musikpädagogin immer wieder besondere Talente innerhalb der Schülerschaft zu entdecken und zu fördern.

Schulleiter Christian Etzkorn würdigte ihre Verdienste in einer kleinen Feierstunde im Kollegium und freute sich, die Dankurkunde der Landesregierung aushändigen zu dürfen.