Verstärkerbusse ab 07.09.2020

ab Montag, 07.09.2020 werden sogenannte Verstärkerbusse im Landkreis Cochem-Zell eingesetzt.

Die Fahrten der Linien 500, Fahrt 500021 und 718, Fahrt 718023 werden durch den Einsatz eines weiteren Busses, der um 13:15 Uhr ab Cochem Endertplatz die Kinder aus Faid befördert, entlastet.

Der zusätzliche Bus fährt die Bushaltestellen Faid Kirchweg, Faid Kelberger Str. und Faid Haus Therese an und endet dort.

Kinder aus Faid werden angehalten, mittags ausschließlich diesen Zusatzbus zu nutzen.

Darüber hinaus wird auf der Linie 711, Fahrt 711024 anstelle des derzeit eingesetzten Solobusses ein Gelenkbus mit größerer Kapazität eingesetzt.