Fernunterricht

Während der Zeit der Schulschließung nutzen wir folgende Dienste, um unsere Schülerinnen und Schüler zuhause zu unterrichten:

  1. Email zur 1:1-Kommunikation zwischen Lehrkräften und Schülern/Eltern.
  2. Die Schulbox zur Materialbereitstellung.
  3. Webkonferenzen zur Besprechung von Lerninhalten. [Erklärvideo]
  4. Moodle als Lernplattform mit weiteren Kommunikationsmöglichkeiten.

Individuell können von den Lehrkräften auch weitere Dienste eingesetzt werden.

Je nach Bedarf und Angebot werden die Möglichkeiten fortlaufend ergänzt oder optimiert.