Unterrichtsorganisation nach den Herbstferien

Aufgrund der aktuellen Entwicklung hat die Corona-Task-Force für den Landkreise Cochem-Zell heute entschieden, dass an allen weiterführenden Schulen des Kreises ab der Klassenstufe 5 aufwärts auch in den Klassenräumen während des Unterrichts von den Schülerinnen und Schülern sowie Lehrkräften Masken getragen werden müssen. Diese Maßnahme ist zunächst gültig für die Zeit vom 26.10.2020 bis 30.11.2020.

Ansonsten gelten die aktuellen Hygienevorschriften weiterhin unverändert.
Auf die strikte Einhaltung des Lüftungskonzepts, d.h. Stoßlüftung der Unterrichtsräume alle 20 Minuten für die Dauer von ca. 5 Minuten, wird an dieser Stelle nochmals ausdrücklich hingewiesen.

Cochem, 06.11.2020

Christian Etzkorn, Schulleiter